Produktkonfigurator
User Centered Design
Instant 3D-Visualisierung
Short Time2Market
Produktkonfigurator
User Centered Design
Instant 3D-Visualisierung
Short Time2Market
Produktkonfigurator
User Centered Design
Instant 3D-Visualisierung
Short Time2Market

LEISTUNGSANGEBOT

Visuelle Konfiguration

Visuelle Darstellung der Nutzer Konfiguration, 360° 3D Betrachtung, Wählbarkeit von Farben, Größen, Bau-Formen, Materialien, Texten, Gravuren, Stanzungen, Veredelungen.

Varianten-Management

Verwaltung von beliebig vielen Parametern, Speichern von erstellten User-Konfigurationen, Auswahl von Mustervarianten zur sofortigen Präsentation, Definition von Konfigurations-Templates

Preisberechnung

Preisangabe auf Basis gewählter Komponenten, beliebig komplexe Kalkulationen, berücksichtigt Rabatte von eingeloggten Usern, Erstellung von PDFs mit allen Preisdetails

Angebots-Konfigurator

Verkaufsberatung durch selbst-geführten Konfigurator, Regelwerk verbietet Anzeige nicht herstellbarer Kombinationen, Hervorhebung wichtiger Details und Abspielen von Animationen fördert Verständnis

Shop-Anbindung

GUI mit ausschließlich „lightweight components“, austauschbare, flexible REST-ful WebAPI, kompatibel mit allen Shops, kein Plugin oder 3D Hardware im Shop oder beim Client nötig

Hosting

Cloud Hosting oder Hosting On Premise, Datenverarbeitung in Deutschland, Backup und Skalierung inklusive

Alles muss sitzen. Technologie, Ansprache, Visualisierung. Viele Gewerke sind bei der Erstellung eines Produktkonfigurators beteiligt und alle sollen stets das gemeinsame Ziel vor Augen haben. Dies geht nur mit einer soliden Betreuung und gut durchdachten Konzeption. Wir unterstützen ihr Entwicklungsteam mit unserem Know und Prozesswissen und beraten Sie bei den vielen Entscheidungen, die getroffen werden müssen weiter lesen
Gute Ideen müssen in die Welt kommen, selbst wenn sie nicht komplett finanziert werden können. Wir beteiligen uns an Ihrem Produktkonfigurator-Geschäftsmodell und schätzen eine langlebige Geschäftsbeziehung höher, als eine kurzfristige, nicht nachhaltige Gewinnerzielung  weiter lesen.
Am Anfang steht nicht so sehr das Wort, als vielmehr das (visuelle) Konzept. Um einen Produktkonfigurator zu entwerfen, müssen Seitenlayout, Bedienkonzept, Farb- und Form-Design, sowie das Interaction-Design bestimmt werden. Dies wird oft iterativ angelegt, um sich Stück für Stück zu verbessern und bei jedem Schritt User-Feedback einfließen zu lassen weiter lesen.
User Centered Design ist für uns nicht nur ein abstrakter Begriff. Wir lassen den Endnutzer und Kunden bei allen Schritten mitentscheiden. Design-Flaws oder Prozess-Defekte werden so früh erkannt und können schnell ausgebessert werden. Nur um danach mit einem weiteren Feedback-Test erneut zum Endnutzer zu gehen nach dem Motto: „Fail fast, fail often“ weiter lesen.
Welche visuellen Parameter sind für die Produktdarstellung wichtig? Wie können diese verwendet werden, um die Flexibilität und Brillianz des Produktes zu unterstreichen? Anhand einer Werkschau werden visuelle Highlights vorgestellt weiter lesen.
Wir sind in verschiedensten Branchen für unsere Kunden tätig. Zwei Eigenschaften verbindet alle: das Interesse an Mass Customization Geschäftsmodellen und der ständige Wunsch eine hochwertige Konfigurator-Erfahrung für Endkunden bereitzustellen Referenzen betrachten

GO LIVE WORKFLOW

Unser gemeinsamer Weg

Elaspix erstellt Produktkonfiguratoren in UX- und mobil-optimiertem Design. Unsere Projekte zeichnen sich aus durch eine extrem kurze Entwicklungszeit. Das schaffen wir aber nicht ohne Sie als Auftraggeber. Bereits im GUI-Workshop sitzen Sie mit am Tisch und bringen sich mit Ihrem Zielkundenwissen ein, um leicht bedienbare Nutzererfahrungen für Ihre Kunden zu schaffen. Die dort erstellten GUI-Wireframes werden mit Testkunden optimiert bevor es in die agile Lean-Produktion geht. Diese zeichnet sich aus durch extrem frühe Prototypen, meist schon zwei Wochen nach dem Kickoff.

  • Wireframe User-Studies
  • Funktions- und Integrationstests
  • schnelle Feedback-Iterationen